Name:  BEUMER_newest_logo_200.jpg
Views: 93
Size:  5.4 KB



Gute Kundenresonanz auf BEUMER stretch hood A:
Für den Bediener ganz einfach



Die BEUMER Group, Intralogistik- und Komplett-Anbieter von Abfüll-, Palettier- und Verpackungsanlagen, hat auf der Fachmesse „interpack 2014“ mit dem neuen BEUMER stretch hood A die Weiterentwicklung ihrer bewährten Hochleistungs-Verpackungsanlage vorgestellt. Seitdem hat der Intralogistik-Anbieter eine sehr gute Kundenresonanz auf die Verpackungsanlage erhalten. Den neuen BEUMER stretch hood A haben die Spezialisten hinsichtlich Funktion, Wirtschaftlichkeit und Ergonomie optimiert. Überzeugt hat die Kunden insbesondere die einfache, intuitive und sichere Bedienung.



Click image for larger version. 

Name:	Beumer_stretch_hood_A_ 1.jpg 
Views:	73 
Size:	502.7 KB 
ID:	44486

Abb. 1:
Der neue BEUMER stretch hood A überzeugt die Kunden
insbesondere durch seine einfache, intuitive und sichere Bedienung.


„Unser neuer BEUMER stretch hood A macht es dem Bediener so einfach wie möglich“, ist Volker Feldmeyer, Business Development Manager bei der BEUMER Group, überzeugt. Für ihn ist das einer der Hauptfaktoren für diese sehr gute Resonanz seit der Markteinführung. Die Anlagen gingen an Kunden in den unterschiedlichsten Märkten. Dazu gehören Zement-, Bau- und chemische Industrie, aber auch der Konsumgütermarkt und die Logistikbranche. „Gemeinsam mit dem Vertrieb haben sich unsere Entwickler die Kundenanforderungen des Marktes genau angeschaut und sich die Frage gestellt: Wie können wir eine Verpackungsanlage entwickeln, die die Erwartungen der Anwender erfüllt, zudem auf dem höchstem Niveau arbeitet und sich dementsprechend gegenüber den Mitbewerberprodukten am Markt durchsetzt“, erklärt Feldmeyer. „Dazu haben wir Kunden, aber auch Hersteller von Verpackungen und Paletten ins Boot geholt.“ Das Ziel für BEUMER bestand darin, eine Verpackungsanlage zu entwickeln, die noch bedienungsfreundlicher ist. Zum Einsatz kommt deshalb das eigens dafür entwickelte BEUMER Group Human Machine Interface (HMI). Dabei handelt es sich um ein Touchpanel mit optimierter Benutzeroberfläche und grafischer Navigation. Videosequenzen zeigen hier dem Bediener, wie einfach die Maschine zu bedienen ist. Mit diesem leicht verständlichen und intuitiven Interaktionskonzept kann er an der Maschine die Arbeitsabläufe deutlich effizienter gestalten.

Der BEUMER stretch hood A kommt komplett ohne Bühne und ohne Treppe aus. Alle erforderlichen Instandhaltungsarbeiten lassen sich ohne Betreten der Maschine vom Boden aus erledigen, das schafft eine hohe Sicherheit und erleichtert die Arbeit. Und weil Fragen nach der Nachhaltigkeit für Unternehmen gerade bei steigenden Energie- und Rohstoffkosten immer wichtiger werden, setzt BEUMER bei dem Einsatz der Technik grundsätzlich auf geringen Strom- und Druckluftbedarf. „Damit erhalten wir eine ausgewogene Energiebilanz“, erläutert Feldmeyer.


Click image for larger version. 

Name:	Beumer_stretch_hood_A_2.jpg 
Views:	74 
Size:	493.0 KB 
ID:	44487

Abb. 2:
Volker Feldmeyer: „Unser neuer BEUMER stretch hood A
macht es dem Bediener so einfach wie möglich.“


BEUMER kann mit der neu entwickelten Hochleistungs-Verpackungsanlage sämtliche Leistungsanforderungen abdecken – je nach Anforderung erhält der Anwender seine auf sein Profil zugeschnittene Verpackungslösung. Die neueste Entwicklung ist eine Hochgeschwindigkeitsversion, die bis zu 200 Paletten in der Stunde kontinuierlich im Transportfluss verpacken kann, ein großer Vorteil im Vergleich zu vielen Wettbewerbsanlagen, die diese Leistung nur bei stehenden Ladeeinheiten erreichen können. Auch die Verpackung von unterschiedlichen Produktstapelumfängen stellt für die neue Maschine kein Problem dar: Zwei Folienrollenformate übereinander angeordnet dienen zum Verpacken unterschiedlicher Palettengrößen. Die neue Maschinengeneration BEUMER stretch hood A löst durch ihre modulare Bauweise alle vorherigen Baureihen ab.


_________
Die BEUMER Group ist ein international führender Hersteller der Intralogistik in den Bereichen Förder- und Verladetechnik, Palettier- und Verpackungstechnik sowie Sortier- und Verteilanlagen. Zusammen mit Crisplant a/s und Enexco Teknologies India Limited beschäftigte die BEUMER Group 2014 etwa 4.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete einen Jahresumsatz von rund 680 Millionen Euro. Mit ihren Niederlassungen und Vertretungen ist die BEUMER Group in zahlreichen Branchen weltweit präsent. Mehr Informationen unter: www.beumergroup.com.



Name:  Beumer_logo_bottom Kopie.jpg
Views: 89
Size:  57.1 KB


Weitere Information über BEUMER Group

Google Search - Web

Google Search - Images

Video: BEUMER Belt Conveyor 12.5 km in Sichuan, China

BEUMER auf dem Portal

BEUMER Group ist ein "bulk-online Leader"