Results 1 to 1 of 1

Thread: Coperion und Coperion K-Tron auf der NPE 2015

  1. #1
    Dr. Reinhard H. Wöhlbier
    Online Services Dr. Wohlbier

    Professional Experience 54 Years / 3 Month Dr. Reinhard H. Wöhlbier has 54 Years and 3 Month professional experience

    Discussions 5681 Dr. Reinhard H. Wöhlbier acceded to 5681 discussions, Publications 1 Dr. Reinhard H. Wöhlbier Wöhlbier released 1 publications

    Know-How Marketing (1133) Dr. Reinhard H. Wöhlbier used this tag 1133 times, Bulk Solids Handling (531) Dr. Reinhard H. Wöhlbier used this tag 531 times, Powder Processing (8) Dr. Reinhard H. Wöhlbier used this tag 8 times

    Coperion und Coperion K-Tron auf der NPE 2015

    Name:  Coperion_K-Tron_logo.jpg
Views: 126
Size:  4.6 KB



    Coperion und Coperion K-Tron
    auf der NPE 2015


    Neueste Technologien für das Compoundieren und Schüttguthandling


    Stuttgart, im Januar 2015 – Auf der diesjährigen NPE, 23.-27. März, Orange County Convention Center, Orlando, Florida, West Hall, Stand W1329, präsentieren Coperion und Coperion K-Tron ihre jüngsten technologischen Entwicklungen. Als Stellvertreter ihres umfassenden Portfolios für Compounding und Extrusion, Schüttguthandling, Dosieren, Verpacken und Service für Anlagen mit geringeren Durchsatzraten zeigen sie ein Vakuumdruck-Waggon-Entladesystem mit Doppelgebläse, die Differential-Einfachschnecken-Dosierwaage S100 und die Differential-Doppelschnecken-Dosierwaage T35, den Doppelschnecken-Laborextruder ZSK 26 Mc18, den Stranggranulator SP 100 EN sowie die FFS Verpackungsanlage IBP 250. Für das Schüttguthandling mit höherem Durchsatz zeigen Coperion und Coperion K-Tron einen vollständig überarbeiteten Smart Flow Meter, eine ZRD 400 Zellenradschleuse für starke Beanspruchung sowie eine neue Waggon-Verteilertechnologie zum Verladen von Polymerpellets. Darüber hinaus werden über eine innovative Technologie das gesamte Lieferprogramm sowie das Projektmanagement- und Engineering-Know-how von Coperion und Coperion K-Tron digital erlebbar gemacht.

    Vakuumdruck-Waggon-Entladesystem mit Doppelgebläse
    Das Vakuumdruck-Waggon-Entladesystem mit Doppelgebläse von Coperion K-Tron entlädt Pellets, Pulver und Granulate pneumatisch aus Eisenbahnwaggons, mit Förderraten von über 54.500 kg/h. Die Systeme sind für Leitungsgrößen von bis zu 250 mm ausgelegt. Aufgrund der separaten Anordnung der Vakuum- und Druckgebläse kann das Material mit solch hohen Förderraten und über längere Förderdistanzen entladen werden. Ein Vakuumgebläse zieht das Material aus dem Eisenbahnwaggon in einen Filterabscheider der Serie FiltairTM von Coperion K-Tron, der das Material von der Förderluft trennt. Unterhalb des Abscheiders befindet sich eine Aerolock™ Zellenradschleuse, die das Produkt in den mit Druck arbeitenden Teil des Entladesystems dosiert, um es an seinen nächsten Bestimmungsort zu fördern.


    Click image for larger version. 

Name:	1._Coperion_Railcar_Unloader.jpg 
Views:	153 
Size:	319.1 KB 
ID:	43258

    Das Vakuumdruck-Waggon-Entladesystem mit Doppelgebläse von Coperion K-Tron transportiert Pellets, Pulver und Granulate pneumatisch aus Eisenbahnwaggons, mit Förderraten über 54.500 kg/h



    Differentialdosierwaagen S100 mit Einfachschnecke und T35 mit Doppelschnecke
    Die modular aufgebauten Differentialdosierwaagen von Coperion K-Tron eignen sich ideal für Materialien mit variierender Schüttdichte sowie für die Automatisierung des Material Handlings. Mit der Einfachschnecken-Differentialdosierwaage S100 werden Dosierleistungen von 10 bis 15.800 dm³/h erreicht. Sie verarbeitet rieselfähige Pulver, Granulate, Pellets und andere rieselfähige Materialien. Die Doppelschnecken-Differentialdosierwaage T35 erzielt Dosierleistungen von 1,25 bis 2.500 dm³/h. Sie ist ideal für Pulver und schwer zu dosierende oder klebrige Materialien. An beiden Dosiervorrichtungen wird die patentierte Smart Force Transducer (SFT) Wägetechnologie präsentiert, die exakte Dosierung, Messung und Chargenbestimmung sichert.


    Click image for larger version. 

Name:	2._Coperion_S100_T35.jpg 
Views:	102 
Size:	188.6 KB 
ID:	43259

    Die Differentialdosierwaagen S100 mit Einfachschnecke und T35 mit Doppelschnecke von Coperion K-Tron eignen sich ideal für Materialien mit variierender Schüttdichte sowie für die Automatisierung des Material Handlings



    ZSK 26 Mc18 – bedienungsfreundlich, leistungsstark und vielseitig
    Der vollständig überarbeitete ZSK 26 Mc18 Doppelschnecken-Laborextruder mit 25 mm Schneckendurchmesser von Coperion wird auf der NPE erstmals in den USA vorgestellt. Der Laborextruder weist ein erhöhtes Drehmoment von 15 Nm/cm3 auf und erreicht bis zu 100 % höhere Durchsätze als sein Vorgängermodell. Er vereint alle Vorteile der ZSK Mc18-Baureihe. Die Laboranlage ist fahrbar und erfordert minimalen Platzbedarf. Der Schaltschrank ist in das Untergestell der Maschine integriert. Heiz- und Kühlsysteme sind in kürzester Zeit betriebsbereit (Plug & Play). Der ZSK 26 Mc18 Laborextruder ist klar aufgebaut, er ist sehr bedienerfreundlich und leicht zu reinigen. Mit Durchsatzraten bis zu 180 kg/h eignet er sich sowohl für die Forschung und Entwicklung, als auch für die Compoundierung kleiner Chargen.


    Click image for larger version. 

Name:	3._Coperion_ZSK26Mc18.jpg 
Views:	101 
Size:	261.1 KB 
ID:	43260

    Der vollständig überarbeitete ZSK 26 Mc18 Doppelschnecken-Laborextruder mit 25 mm Schneckendurchmesser von Coperion wird in den USA erstmals vorgestellt. Er zeichnet sich durch ein erhöhtes Drehmoment von 15 Nm/cm³ auf und erreicht um bis zu 100% höhere Durchsätze als bei seinem Vorgängermodell.



    Stranggranulator SP 100 EN
    Der Stranggranulator SP 100 EN besitzt eine Arbeitsbreite von 100 mm und erreicht mit 20 Strängen (bei einem Strangdurchmesser von 3,0 mm) Durchsatzraten bis 650 kg/h. Die Schneidkopfabdeckung lässt sich weit öffnen und ermöglicht so uneingeschränkten Zugang zum Innenraum des Granulators. Durch das Lösen von lediglich zwei Schrauben kann der Einzugsschacht schnell und einfach entfernt werden. Der Granulataustrag ist über das Gehäuse des Schneidkopfs ohne Demontage gut zugänglich. Alle Innenflächen des SP 100 EN sind glatt, um die Ansammlung von Rückständen auf ein Minimum zu beschränken.


    Intelligente FFS Verpackungsmaschine IBP 250 mit automatisierten Funktionen
    Die FFS Verpackungsmaschine IBP 250 stellt mit ihren automatisierten Funktionalitäten sicher, dass kristalline, granuläre, geperlte oder flockige Produkte exakt gewogen, präzise dosiert und hygienisch verpackt werden. Die Anlage zeichnet sich durch ihren geringen Platzbedarf aus und kann über einen Touchscreen intuitiv bedient werden. Ihr modulares Design erlaubt eine einfache Aufrüstung der Maschinenleistung, ohne das gesamte System ersetzen zu müssen. Kontrollwaagen, Metalldetektor, Sackkennzeichnungssytem und automatische Reinigung können optional integriert werden.


    Click image for larger version. 

Name:	4._Coperion_IBP.jpg 
Views:	79 
Size:	208.5 KB 
ID:	43261

    Die intelligente FFS Verpackungsmaschine IBP 250 von Coperion eignet sich für das exakte Wiegen, präzise Dosieren und hygienische Verpacken von kristallinen, granulären, geperlten oder flockigen Produkten



    Vollständig überarbeitet – Smart Flow Meter für präzise Messung, Registrierung und Überwachung von Schüttgutströmen
    Der Smart Flow Meter bietet eine äußerst präzise Dosierung bei sehr hohen Dosierleistungen bis zu 200 m³/h. Anwendungen sind beispielsweise Materialflusskontrolle innerhalb einer Produktionslinie, Messen, Befüllen oder Entleeren von Materialien aus einem Silo, Bestandsprüfung sowie quantitative Schüttgutmessung. Der Smart Flow Meter zeichnet sich durch einfache Handhabung, geringe Wartungskosten sowie reduzierten Bauhöhenbedarf aus und ist eine kosteneffektive Lösung für integrierte Wägeanwendungen.


    Zellenradschleuse ZRD 400 für starke Beanspruchung
    Zellenradschleusen von Coperion greifen auf jahrzehntelange Erfahrung, Prozess-Know-how sowie inhouse-Entwicklung und -Herstellung mit Materialien in Spitzenqualität zurück. Die ZRD 400 Demo-Schleuse veranschaulicht spezielle Varianten für den Einsatz in verschiedenen Industrien, wie etwa Kunststoffe, Chemie, Lebensmittel und Mineralstoffe. Sie wird häufig als Austrag- und Dosierschleuse für die Förderung von pulver- und granulatförmigen Produkten verwendet. Insbesondere im Hinblick auf die hohen Anforderungen der Kunststoffindustrie ist die Demo-Schleuse mit einem offenen Zellenrad (Typ D), angeschrägten Stegen, einem Zellenrad mit gewinkelten Stegen und reduziertem Volumen, einem Direktantrieb mit Flachgetriebemotor und einer Spülgasversorgung mit Magnetventil, Druckregler, Durchflussmesser sowie einer Drucküberwachung ausgestattet.


    Neues Waggon-Beladesystem für Polymergranulate mit hohem Durchsatz
    Diese neue Technologie, die Coperion auf der NPE vorstellen wird, wurde speziell für das Beladen von Waggons mit Polyethylenpellets mit hohem Durchsatz und hoher Fülleffizienz entwickelt. Die hohe Beladekapazität wird mit der bewährten Produktverteilertechnologie erreicht, die von der Erhard Muhr GmbH, Deutschland, entwickelt und patentiert wurde. Coperion und Muhr haben eine exklusive Kooperation für die Entwicklung, das Marketing und die Realisierung der Waggon-Beladesysteme für Polymerpellets vereinbart.

    Die Muhr Technologie verwendet eine neuartige Flügelform, die Rückstoßkräfte nutzt, um die Granulate sanft zu beschleunigen und diese so bis in die entferntesten Ecken der Waggonkammern zu verteilen. Ausgiebige Beladeversuche im Coperion-Technikum mit der neuen Flügelform haben die hohen Durchsätze und Füllgrade sowie die schonende Handhabung des Produkts bestätigt. Charakteristisch hierbei war die vergleichsweise langsame Umdrehungsgeschwindigkeit des Verteilers.



    Weitere Informationen über Coperion

    Weitere Informationen über Coperion K-Tron

    Weitere Informationen über Muhr GmbH

    Google Search - Web

    Google Search - Images

    Coperion auf Portal

    Muhr auf Portal

    Coperion K-Tron ist ein "bulk-online Leader"
    Last edited by Author; 26th February 2015 at 10:44.

Similar Threads

  1. Coperion and Coperion K-Tron at Achema 2015
    By Author in forum Exhibitions, Conferences, Seminars, Courses
    Replies: 0
    Last Post: 20th May 2015, 17:15
  2. Coperion und Coperion K-Tron auf der Achema 2015
    By Author in forum Veranstaltungen, Ausstellungen, Seminare
    Replies: 0
    Last Post: 20th May 2015, 16:36
  3. Coperion and Coperion K-Tron at NPE 2015
    By Author in forum Exhibitions, Conferences, Seminars, Courses
    Replies: 0
    Last Post: 26th February 2015, 8:54
  4. POWTECH 2014: Coperion and Coperion K-Tron
    By Author in forum Exhibitions, Conferences, Seminars, Courses
    Replies: 0
    Last Post: 27th August 2014, 14:27
  5. POWTECH 2014: Coperion und Coperion K-Tron
    By Author in forum Veranstaltungen, Ausstellungen, Seminare
    Replies: 0
    Last Post: 27th August 2014, 14:27

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  
Single Sign On provided by vBSSO