Results 1 to 1 of 1

Thread: Flexco Europe: Bandzentriersysteme vermeiden Verschleiß und Materialverluste

  1. #1
    Dr. Reinhard H. Wöhlbier
    Online Services Dr. Wohlbier

    Professional Experience 54 Years / 3 Month Dr. Reinhard H. Wöhlbier has 54 Years and 3 Month professional experience

    Discussions 5681 Dr. Reinhard H. Wöhlbier acceded to 5681 discussions, Publications 1 Dr. Reinhard H. Wöhlbier Wöhlbier released 1 publications

    Know-How Marketing (1133) Dr. Reinhard H. Wöhlbier used this tag 1133 times, Bulk Solids Handling (531) Dr. Reinhard H. Wöhlbier used this tag 531 times, Powder Processing (8) Dr. Reinhard H. Wöhlbier used this tag 8 times

    Flexco Europe: Bandzentriersysteme vermeiden Verschleiß und Materialverluste

    Name:  Flexco_Europe_Logo.jpg
Views: 76
Size:  4.2 KB




    Für einen schnurgeraden Lauf und einen optimalen Materialfluss
    Mit Bandzentriersystemen von Flexco Verschleiß und Materialverluste vermeiden


    Ein wichtiger Schritt, Materialverluste an Bandförderanlagen zu verhindern, ist die Führung des Transportbandes zu korrigieren. Dazu bietet die Flexco Europe GmbH verschiedene Bandzentriersysteme an. Diese erkennen über Sensoren einen Schieflauf und richten das Band wieder korrekt aus. Das verringert oder vermeidet zudem Beschädigungen an den Kanten der Transportbänder. Betreiber haben mit den Zentriersystemen somit nicht nur erheblich weniger Materialverluste, sie reduzieren auch ihre Wartungskosten.

    Wandert das Band nur zu einer Seite oder zwischen beiden Seiten hin und her? Tritt der Schieflauf ständig auf oder nur gelegentlich? Wird das Band wellenförmig abgenutzt und hat es eine niedrige, mittlere oder hohe Spannung? Solche Fragen stellen sich Betreiber, um das geeignete Bandzentriersystem zu wählen. Flexco unterstützt sie dabei und bietet für unterschiedliche Gurtspannungen und Bandmaße die passenden Lösungen an, die sich leicht montieren lassen.

    Für Bänder, die nur zu einer Seite abwandern, hat Flexco mit dem „Belt Positioner“ ein angepasst einfaches System im Programm, das sich leicht montieren und warten lässt. Die festen abgewinkelten Rollen halten das Band immer gerade. Installiert wird dieses System nur im Untertrum. Es eignet sich für Bänder mit einer maximalen Spannung von 210 Newton pro Millimeter und Bandbreiten von 450 bis 2.400 Millimetern.

    Flexco empfiehlt die Baureihe PT Smart, wenn Bänder einer mittleren Spannung von maximal 280 Newton pro Millimeter ausgesetzt sind. Sensorrollen erkennen, ob das Band abwandert. Die einzigartige Dreh-Kipp-Bewegung führt das Band dann zurück in die richtige Position. PT Smart lässt sich in den Standardgrößen für Bandbreiten von 400 bis 1.800 und bis zu einer Dicke von 25 Millimetern einsetzen. Flexco hat diese Zentriersysteme auch speziell für den Einsatz im Untertagebau im Portfolio. Diese bestehen aus Materialien und Bauteilen, die auf die besonderen Temperatur- und Einsatzbedingungen angepasst sind.

    Bei sehr starken Spannungen bis zu 525 Newton pro Millimeter und gewölbten Bändern bietet der Spezialist die Baureihe PT Max an. Auch diese erkennt über Sensorrollen, ob das Band abwandert. Er wird dann zurück in die richtige Position geführt. Je nach Anwendung kann der Betreiber diese Systeme entweder am Unter- oder am Obertrum installieren. Zum Einsatz können sie sowohl in feuchter als auch in trockener Umgebung kommen. Die Standardgrößen dieser Baureihe eignen sich für Bandbreiten von 650 bis 1.400 Millimeter. Die Untertrum-Ausführung passt für Dicken bis 25, die Obertrum-Ausführung bis 19 Millimeter.

    Betreiber von schweren Bändern, die unter großer Spannung bis maximal 1.060 Newton pro Millimeter stehen, setzen auf HD PT Max. Diese Baureihe arbeitet wie die Serien PT Smart und Max. Sie lässt sich ebenfalls je nach Anwendung entweder im Unter- oder im Obertrum anbringen. Konzipiert ist sie für Bandbreiten ab 1.200 Millimetern.




    Click image for larger version. 

Name:	Flexco_PI_Bandzentriersysteme_Bild 1.jpg 
Views:	86 
Size:	92.1 KB 
ID:	42848

    Bild 1:
    Die Baureihe PT Max erkennt über Sensorrollen, ob das Band abwandert.
    Es wird dann zurück in die richtige Position geführt.
    Je nach Anwendung kann der Betreiber diese Systeme entweder am Obertrum ...

    (Bild: Flexco Europe GmbH)



    Click image for larger version. 

Name:	Flexco_PI_Bandzentriersysteme_Bild 2.jpg 
Views:	60 
Size:	68.2 KB 
ID:	42849
    (Bild: Flexco Europe GmbH)
    Bild 2:
    … oder am Untertrum installieren.



    _____________
    Die Flexible Steel Lacing Company (FLEXCO) mit Sitz in Downers Grove in Illinois/USA ist der international führende Spezialist für mechanische Transportbandverbindesysteme, Bandabstreifer, Bandzentrierstationen, Prallbetten und Trommelbeläge für leichte und schwere Transportbänder. Mit den innovativen Lösungen können Anwender Stillstandzeiten erheblich reduzieren und ihre Produktivität steigern. Die FLEXCO Europe GmbH ist das deutsche Tochterunternehmen von FLEXCO mit Sitz im schwäbischen Rosenfeld, wo die Unternehmensgruppe derzeit 60 Mitarbeiter beschäftigt.





    Weitere Informationen über FLEXCO

    Google Search - Web

    Google Search - Images

    FLEXCO auf dem Portal
    Last edited by Author; 11th February 2016 at 8:23.

Similar Threads

  1. Flexco Europe GmbH auf der Katowice Mining 2015
    By Author in forum Veranstaltungen, Ausstellungen, Seminare
    Replies: 0
    Last Post: 20th July 2015, 14:14
  2. Prallbetten von Flexco
    By Author in forum Produktvorstellungen
    Replies: 0
    Last Post: 6th August 2014, 8:23
  3. Th. Scholten: "Angriff" auf Verschleiß und Korrosion
    By Author in forum Produktvorstellungen
    Replies: 0
    Last Post: 11th April 2011, 14:12
  4. Replies: 0
    Last Post: 22nd January 2010, 9:15
  5. FLEXCO 100 Years
    By Author in forum Company News
    Replies: 0
    Last Post: 6th June 2007, 9:31

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  
Single Sign On provided by vBSSO