Name:  Sartorius_Intec_Logo_200.jpg
Views: 121
Size:  24.3 KB


Maximale Sicherheit für Silos

Einbausätze für Wägezellen von Sartorius Intec sind nach europäischer Norm EN 1090 zertifiziert

Silo- und Anlagenbauer stehen dafür ein, dass die von Ihnen eingekauften und eingesetzten Komponenten den geltenden Normen und Richtlinien entsprechen. Ein Beispiel hierfür ist der Einsatz von Wägetechnik in großen Siloanlagen. Die Einbausätze übernehmen hier eine statisch tragende Funktion und müssen daher im bauaufsichtlichen Bereich zwingend die Kriterien der Norm EN 1090 erfüllen. Wie der bauaufsichtliche Bereich definiert ist unterscheidet sich je Land und Bundesland und muss jeweils individuell durch den Auftraggeber geprüft werden. Noch gilt die EN 1090 lediglich für Einbausätze aus Stahl. Werden Einbausätze verwendet, die nicht dieser Norm entsprechen, kann es im Schadensfall zu juristischen Problemen führen.

Doch nicht nur der Silo- und Anlagenbau ist mit der Neuregelung konfrontiert. Auch Hersteller müssen Ihren Teil hierzu beitragen. Um tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium auf dem europäischen Binnenmarkt in Verkehr bringen zu dürfen, müssen diese seit Juli 2014 über eine CE-Kennzeichnung gemäß EN 1090 verfügen. Da Einbausätze ein elementares und tragendes Bauteil der Silokonstruktion sind ist hier der statische Nachweis besonders relevant.

Die Norm sichert europaweit die Produktqualität durch einheitlich definierte technische Mindestvoraussetzungen. Somit bestätigt sie Kunden, dass durch die Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle des Herstellers, Produkte in ihren Spezifikationen und Produktionsverfahren den Vorgaben entsprechen.

Sartorius Intec hat über die werkseigene Produktionskontrolle hinaus zusätzlich die Bemessung seiner Einbausätze zertifizieren lassen. Das bietet Kunden den großen Vorteil, dass die individuelle Bemessung, d.h. die statische Berechnung des Einbausatzes, durch einen externen Statiker entfallen kann. Das gilt für die nach EN 1090 zertifizierten und statisch geprüften Einbausätze der Baureihen PR 6001, PR 6143, PR 6144 und PR 6145.

Kunden bietet der Einsatz von EN 1090 zertifizierten Einbausätzen zusätzliche Sicherheit bei gleichzeitiger Zeit- und Kostenersparnis.


Click image for larger version. 

Name:	Sartorius_Intec_Silo_Weighing.jpg 
Views:	71 
Size:	1.26 MB 
ID:	42413

EN 1090 zertifizierter Einbausatz PR 6001



______
Der Sartorius Konzern ist ein international führender Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter mit den drei Segmenten Bioprocess Solutions, Lab Products & Services und Industrial Technologies. Der Technologiekonzern erzielte im Jahr 2013 einen Umsatz von 887,3 Mio. Euro. Das 1870 gegründete Göttinger Unternehmen beschäftigt aktuell über 6.000 Mitarbeiter. Das Segment Bioprocess Solutions umfasst die Arbeitsschwerpunkte Filtration, Fluid Management, Fermentation und Purification und fokussiert auf die Produktionsprozesse der biopharmazeutischen Industrie. Im Segment Lab Products & Services werden insbesondere Laborinstrumente und Laborverbrauchsmaterialien hergestellt. Industrial Technologies konzentriert sich auf wäge- und kontroll-technische Anwendungen in Herstellprozessen der Branchen Nahrungsmittel, Chemie und Pharma. Sartorius verfügt in Europa, Asien und Amerika über eigene Produktionsstätten sowie über Vertriebsniederlassungen und örtliche Handelsvertretungen in mehr als 110 Ländern.



Weitere Informationen über Sartorius Mechatronics T&H GmbH

Google Search - Web

Google Search - Images

Sartorius Mechatronics auf dem Portal