Name:  DSIV_Logo.jpg
Views: 74
Size:  7.9 KB



Mitglieder des DSIV treffen sich auf der POWTECH 2014

Wiesbaden, 11. November 2014 – Im Rahmen der Messe Powtech 2014 in Nürnberg fand ein informelles Mitgliedertreffen des Deutschen Schüttgut-Industrie Verbands e.V. (DSIV) statt. Der Vorstand berichtete über die Aktivitäten der vergangenen Monate und zeigte einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten für die Zukunft. So wird beispielsweise für das erste Quartal 2015 eine Veranstaltung mit dem renommierten Industriedesigner Prof. Octavio K. Nüsse von der FH Münster vorbereitet. Auch die bereits bestehenden Kooperationen, wie die mit dem Haus der Technik, sollen in der Zukunft vertieft und weiter ausgebaut werden. Aus den Reihen der Mitglieder kamen zahlreiche Vorschläge und Wünsche bezüglich der Aktivitäten des DSIV. Beispiele hierfür sind der Ausbau von Social-Media-Aktivitäten (bspw. auf Xing), Weiterbildungen zu kaufmännischen Themen sowie die Schaffung eines exklusiven Mitgliederportals auf der DSIV-Webseite, auf das nur DSIV-Mitglieder Zugriff haben. Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung wird im März 2015 in Essen stattfinden.

Ebenfalls im Rahmen der Powtech fand ein internationales Treffen mit Schüttgutverbänden aus Indien, China, Niederlanden, Spanien und Iran statt. Die Mitglieder regten an, wichtige Eckdaten der internationalen Verbände zu sammeln und den Mitgliedern zur Verfügung zu stellen. Eine weitere internationale Aktivität hatte der DSIV auf der SyMas, die Ende Oktober in Krakau stattfand. Auf dieser Messe präsentierten sich die Unternehmen easyFairs Deutschland GmbH, REMBE GmbH, Ing. Siegmund Henning Anlagentechnik GmbH - SHA GmbH und KREISEL GmbH & Co. KG an einem Gemeinschaftsstand unter der DSIV-„Flagge“. Ehrengast am DSIV Gemeinschaftsstand mit anschließendem Messe-Rundgang war Frau Isolde Felskau, Konsulin und Leiterin der Wirtschaftsabteilung im Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Krakau. Im kommenden Jahr soll dieser Gemeinschaftsstand auf den Schüttgutmessen in Antwerpen, Basel, St. Petersburg und Krakau wiederum stattfinden.


Click image for larger version. 

Name:	DSIV Krakau.jpg 
Views:	87 
Size:	556.5 KB 
ID:	42174
(bitte auf Bild klicken)

Der DSIV Stand auf der SyMas in Krakau



_______________
Über den DSIV e.V.
Der DSIV ist der Interessensverband von Personen und Unternehmen, die in vielfältigem Bereich mit Schüttgütern tätig sind. Dies betrifft insbesondere Produktion, Lagerung, Transport und Verarbeitung von Schüttgütern. Er dient und fördert den Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern und unterrichtet über alle fachlich interessierenden Fragen. Über 1.000 Unternehmen im deutschsprachigen Raum sind mit den Schüttgut verarbeitenden Industrien verbunden. Das Spektrum reicht von der Anlagenplanung bis zum Lieferant von einzelnen Komponenten für die Verarbeitung von Schüttgütern. Auch das Feld der Schüttgut verarbeitenden Industrien ist weit gefächert. Von der Pharmaindustrie bis zur Landwirtschaft, vom Bergbau bis zur Lebensmittelindustrie und viele weitere Bereiche. Es wird geschätzt, dass ca. 60.000 Mitarbeiter von Firmen direkt mit Schüttgütern zu tun haben. Unternehmen finden im Verband die Wahrung und Förderung Ihrer Belange gegenüber Institutionen und der Gesamtwirtschaft. Sie erhalten eine Plattform der Kommunikation und des Meinungs- und Erfahrungsaustauschs. Die Qualifizierung, Information und Weiterbildung der Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte ist ein vordringliches Anliegen des Verbandes.




Weitere Informationen:

Der DSIV auf dem Portal

dsiv tagdiscussions

Google Search - Web

Google Search - Images